telefon

 Mundakupunktur

Dieser Eingriff wird auch Mezotherapie genannt. Die Akupunkturpunkte in der Mundhöhle werden behandelt. Ein wenig Betäubungsflüssigkeit wird mit einer Injektionsnadel eingespritzt.
Das Ziel des Eingriffes ist Schmerzenbetäubung, Entzündungsreduzierung, die Regelung des Nerven- und Hormonsystems.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihnen die beste Nutzungserlebnis geben zu können.