telefon
  • Fixe (eingeklebte) Zahnersätze: Zahnkronen, Zahnbrücken.
    Wenn der Zahn so beschädigt ist, dass es die Füllung oder die Einlage nicht sicher halten kann, dann ist es empfohlen ihn mit einer Krone zu beschützen.
    Zahnbrücken werden benutzt, wenn die Zahnlücke nicht zu groß ist. In diesem Fall werden die angrenzende Zähne als die „Säulen" der Brücke dienen.
    Der Einsatz eines einziges Zahnes ist auch möglich ohne Schliff, damit die angrenzende Zähne nicht geschadet werden. Das ist eine langfristige, provisorische Lösung.Zahnersätze
    Die verfügbare Materialen sind: Keramik, Metall-Keramik, Zirkonium-Keramik, Titan-Keramik, harter Kunststoff.
  • Herausnehmbare Zahnersätze:
    • totale Prothese
    • Teilprothese mit Klammerverankerung
    • kombinierter Zahnersatz, mit verstecktem Verankerung (er besteht aus herausnehmbare und fixe Teile)

Die Materialen sind: Metall, Kunststoff, elastischer Kunststoff.
Die Unterfütterung und die Reparatur von Zahnersätze.
Provisorische Zahnersätze: bis der endgültige Ersatz fertig ist.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihnen die beste Nutzungserlebnis geben zu können.